Das VIAC-Sekretariat ist für Sie wie gewohnt telefonisch und per Mail erreichbar. Wir bitten Sie, wenn möglich, alle Einreichungen derzeit elektronisch vorzunehmen.

Auf unserer Website finden Sie laufend aktualisierte Informationen zu unseren Services. Wenn Sie Fragen haben und uns telefonisch nicht erreichen können, kontaktieren sie uns bitte per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! . Vielen Dank.

Anlässlich der Osterfeiertage ist unser Büro vom 11. bis 13. April 2020 nicht besetzt. Wir haben keinen Zugang zum office-Email-Account. Es kann zu einer Verzögerung in der Beantwortung Ihrer Mail kommen. Danke für Ihr Verständnis.

Bleiben Sie bitte gesund.

Ihr VIAC-Team

Das VIAC-Sekretariat ist für Sie weiterhin erreichbar und steht zu Ihrer Verfügung. Da sich die Situation ständig ändert, werden diese Informationen hier regelmäßig aktualisiert.

Die folgenden Maßnahmen wurden ergriffen, um Ihre Gesundheit und die unserer Mitarbeiter zu schützen und gleichzeitig die Aufrechterhaltung unsere Dienste zu gewährleisten.

Eine Checkliste für die Abhaltung von Verhandlungen, die für alle Schiedsordnungen einer beliebigen Institution Anwendung findet, wurde kürzlich von Hafez Virjee von Delos Dispute Resolution und Maria Hauser-Morel von Hanefeld veröffentlicht. Sie soll Parteien, Anwälten und Schiedsrichtern bei der Durchführung von Verhandlungen in Zeiten des COVID-19 eine Orientierungshilfe bieten.

Einen detaillierten Rückblick auf die verschiedenen Aktivitäten von VIAC im vergangenen Jahr sowie interessante statistische Details und einen Ausblick auf die geplanten Projekte von VIAC für 2020 finden Sie im Jahresbericht 2019.

Den kompletten Text des Jahresberichts finden Sie hier.

Die Studie „Streitbeilegung in Österreich“, durchgeführt von der Universität Innsbruck und zeiler.partners (mit freundlicher Unterstützung der WKÖ und VIAC) unter der Leitung von Univ.-Prof. Dr. Christian Koller und RA Dr. Lisa Beisteiner, untersucht bundesweit die Frage, wie Unternehmen in Österreich rechtliche Konflikte untereinander lösen: Welche Schritte werden unternommen, wenn ein Streit entstanden ist? Unter welchen Voraussetzungen entscheiden sich Unternehmen zu Gerichten zu gehen und welche alternativen Streitbeilegungsmethoden kennen und wählen sie?