Dieses von renommierten Schieds- und Mediationspraktikern verfasste Handbuch bietet für Anwender eine hilfreiche und verständliche Grundinformation zu Schieds- und Mediationsverfahren, die von der Internationalen Schiedsinstitution der Wirtschaftskammer Österreich (VIAC) nach den neuen Wiener Regeln und Wiener Mediationsregeln 2018, die seit 1.1.2018 in Kraft sind, administriert werden. Es ist als Praxisleitfaden konzipiert, der jede Bestimmung in ihrer Gesamtheit wiedergibt, im Anschluss daran erläutert und wertvolle Hintergrundinformationen zu den Regeln und den Neuerungen enthält.

Es ist deshalb unverzichtbar sowohl für die, die das erste Mal ein Schieds- oder Mediationsverfahren nach den Wiener Regeln bzw den Wiener Mediationsregeln führen, als auch für jene, welche bereits jahrelang in diesem Bereich tätig waren und sich mit den Änderungen vertraut machen wollen.

Das Handbuch kann hier oder direkt im Webshop bestellt werden.

In diesem Jahr fanden die Vienna Arbitration Days am 1. und 2. März 2019 im historischen Palais Niederösterreich im Herzen Wiens statt.

Eine Auswahl an Fotos finden Sie auf der VAD-Website.

 

Die 2. Auflage des Buchs „Women Pioneers in Dispute Resolution” ist gerade erschienen und hier verfügbar.

Die International Swaps and Derivatives Association (ISDA) (von Allen & Overy LLP beraten) hat eine 2. Auflage ihres Arbitration Guide (2018 ISDA Arbitration Guide) herausgegeben. Dieser Guide ist HIER verfügbar. Weitere Infromationen über den 2018 ISDA Arbitration Guide können folgendem Memorandum von Allen & Overy in London entnommen werden.

2nd panel boras 4Am 7. Dezember 2018 fand in Zagreb der "Young ICCA Skills Training Workshop on Efficiency and Costs in International Arbitration" statt. Das Thema des Workshops war "Efficiency and Costs in International Arbitration". Der Workshop folgte auf die 26. Croatian Arbitration Days. Unsere stellvertretende Generalsekretärin Elisabeth Vanas-Metzler war Sprecherin des Panels zum Thema "Minimizing costs in international arbitration: tips and tricks".

Weitere Informationen zur Veranstaltung und zur Podiumsdiskussion finden Sie auf Young ICCA's Website.