Zusammen mit der Austrian Arbitration Association (Arb|Aut) und den Young Austrian Arbitration Practitioners (YAAP) ist VIAC Co-Organisator der 3rd GAR Live Vienna. Die Konferenz findet am 18. Oktober 2019 in der Christoph Leitl Lounge (ehemals SkyLounge) der Wirtschaftskammer Österreich statt. 

Co-Chairs: Eliane Fischer (YAAP), Alice Fremuth-Wolf (VIAC), Stefan Riegler (ArbAUT).

Das Programm besteht aus den folgenden 4 Sessions:

Session one: The effect of sanctions on arbitration
Session two: The GAR Live Inquisition – are international arbitration counsel at home in big law firms and arbitrators in boutiques?
Session three: The GAR Live Question Time - due process paranoia and corruption
Session four: The GAR Live Debate on the motion: "This house believes that the Prague Rules are a waste of time." 

Den Abschluss der Veranstaltung bildet ein Networking-Cocktail in der Christoph Leitl Lounge der Wirtschaftskammer Österreich. 

Zu den Sprechern gehören: Alexey Anischenko, Christian Aschauer, Mercédeh Azeredo da Silveira, Michelle Bock, Daniel Busse, Eléonore Caroit, Nicole Dolenz, José Feris, Anne-Karin Grill, Sarah Grimmer, Karlheinz Kopf, Andrey Panov, Aasiyah Patel, Nicholas Peacock, Martin Platte, Judith Sawang, Jann Siefken, Delphine Wietek, Rikard Wikström-Hermansen, Galina Zukova 

Weitere Informationen finden Sie auf der offiziellen Website: http://gar.live/vienna2019

Die IBA-VIAC Consensual Dispute Resolution Competition (CDRC Vienna) feierte ihren Jahrestag und fand vom 6. bis 10. Juli 2019 in Wien zum bereits fünften Mal statt. Das Vienna International Arbitral Centre (VIAC) und die International Bar Association (IBA) luden gemeinsam Studenten und Praktiker aus aller Welt in Österreichs Hauptstadt ein, um Wissen auszutauschen und den Vis Moot Fall zu verhandeln und zu lösen.

„Vienna International Arbitral Centre“ zweite zugelassene internationale Schiedsinstitution

Das „Vienna International Arbitral Centre“ (VIAC), die Schiedsinstitution der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ), erhielt Anfang Juli, als erst zweite internationale Schiedsinstitution den Status einer „permanenten Schiedsinstitution“ in der Russischen Föderation. Bisher hatte diesen Status nur das „Hong Kong International Arbitration Centre“ inne.

Dieses von renommierten Schieds- und Mediationspraktikern verfasste Handbuch bietet für Anwender eine hilfreiche und verständliche Grundinformation zu Schieds- und Mediationsverfahren, die von der Internationalen Schiedsinstitution der Wirtschaftskammer Österreich (VIAC) nach den neuen Wiener Regeln und Wiener Mediationsregeln 2018, die seit 1.1.2018 in Kraft sind, administriert werden. Es ist als Praxisleitfaden konzipiert, der jede Bestimmung in ihrer Gesamtheit wiedergibt, im Anschluss daran erläutert und wertvolle Hintergrundinformationen zu den Regeln und den Neuerungen enthält.