Auf gemeinsame Initiative von VIAC, ArbAUT und YAAP bietet die AWAK im November 2020 erstmals ein Seminar zur Schiedsgerichtsbarkeit an. 

Wann: 13./14. November 2020
Wo: Fleming's Conference Hotel Wien, Neubaugürtel 26-28, 1070 Wien

Seminarziel: 

Einführung in die Schiedsgerichtsbarkeit. Dieses Seminar vermittelt Berufsanwärtern sowie Vertrags- und Prozesspraktikern die theoretischen und praktischen Grundlagen im Hinblick auf die Gestaltung von Schiedsvereinbarungen und Führung von Schiedsverfahren. Es soll Bewusstsein dafür schaffen, welche Implikationen die Wahl der Streitbeilegungsklausel im Vertrag hat und welche Möglichkeiten der effizienten und kostenschonenden Streitbeilegung das Schiedsverfahren bietet, insbesondere auch im rein nationalen Kontext. Renommierte Schiedsexperten vermitteln Erfahrungen und Instrumente aus der Schiedspraxis. Zum Schluss haben die Teilnehmer die Möglichkeit, im Rahmen einer mock arbitration eine Verfahrensmanagementkonferenz zu Beginn eines Schiedsverfahrens nachzustellen.

Wie Sie wissen, musste das GAR Live Vienna-Event am 9. Oktober 2020, aufgrund der COVID-19-Pandemie, schweren Herzens abgesagt werden. Mit der Videobotschaft der 3 Co-Chairs Stefan Riegler, Filip Boras und Alice Fremuth-Wolf können wir Ihnen hoffentlich ein wenig Zuversicht und einen Vorgeschmack auf das vermitteln, was Sie im Jahr 2021 erwartet.

Die Länder des Commonwealth riskieren ausländische Investitionen und Handelsbeziehungen zu verlieren, wenn sie ihren Unternehmen keine modernen Streitbeilegungssysteme zur Verfügung stellen.

Dies ist eine der Kernaussagen einer bedeutenden Studie über die internationale Handelsschiedsgerichtsbarkeit im Commonwealth, die kürzlich veröffentlicht wurde.

Die am 7. August 2019 unterzeichnete Singapore Convention on Mediation trat am 12. September 2020 in Kraft und leitete damit eine neue Etappe der internationalen Mediation ein.

VIAC startet eine Mediations-Offensive für alle österreichischen Unternehmerinnen und Unternehmer. Sie haben Vertragsprobleme mit anderen Unternehmen, die durch Covid-19 entstanden sind? Schildern Sie uns Ihren Fall formlos per Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).