Der 6. IBA-VIAC Consensual Dispute Resolution Competition Vienna findet vom 11. bis 15. Juli 2020 im Juridicum in Wien statt. Die Verhandlungssprache ist Englisch. 

Die Regeln für 2020 sind nun online und können hier heruntergeladen werden. 

Online-Bewerbungsunterlagen für Teams finden Sie hier; die Bewerbungsfrist läuft bis zum 31. Januar 2020. 

Praktiker, die sich auf internationale Wirtschaftsmediation spezialisiert haben und sich als Expert Assessoren für den Wettbewerb bewerben möchten, können sich bis zum 15. März 2020 hier online bewerben. 

Weitere Informationen finden Sie unter www.CDRCVienna.org oder auf Facebook

Für weitere Fragen wenden Sie sich bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Die Studie „Streitbeilegung in Österreich“, durchgeführt von der Universität Innsbruck und zeiler.partners (mit freundlicher Unterstützung der WKÖ und VIAC) unter der Leitung von Univ.-Prof. Dr. Christian Koller und RA Dr. Lisa Beisteiner, untersucht bundesweit die Frage, wie Unternehmen in Österreich rechtliche Konflikte untereinander lösen: Welche Schritte werden unternommen, wenn ein Streit entstanden ist? Unter welchen Voraussetzungen entscheiden sich Unternehmen zu Gerichten zu gehen und welche alternativen Streitbeilegungsmethoden kennen und wählen sie?

Die 3. GAR Live Vienna fand am Freitag, den 18. Oktober 2019 in der Christoph-Leitl-Lounge der Wirtschaftskammer Österreich statt. 

Impressionen finden Sie auf der GAR-Website.

Foto 1

Anlässlich des 6-jährigen Bestehens der Belt and Road Initiative organisierte die CIETAC am 7. November 2019 in Beijing das "Belt and Road Arbitration Institutions Roundtable Forum", an welchem die weltweit führenden Schiedsinstitutionen teilnahmen.

Am Morgen nach der erfolgreichen GAR Live Vienna-Konferenz fand das dritte Freshfields Women's Event in Zusammenarbeit mit dem ERA Pledge im Dachgeschoß des 25hours Hotel statt.